Startseite    |   Schul-Cloud Brandenburg    |   Kontakt    |   Impressum    |   Datenschutz    |   Login    |   Barrierefreiheit
 
BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Newsletter vom 20.05.2021

In dieser Woche begannen die Bauarbeiten auf dem Schulhof für den Fahrstuhl unserer Schule. Zunächst werden die Arbeiten vom Hof aus erledigt, sodass es zu keiner großen Lärmbelästigung während des Unterrichts kommen dürfte. Die Durchbrüche in die Schulflure werden erst in den Sommerferien erfolgen.

In den Sommerferien beginnen auch die Arbeiten im Schulhaus. Geplant sind: Elektroarbeiten, Abhängen der Decken in allen Klassenräumen und Fluren (Schallschutz), Maler- und Fußbodenarbeiten in den Klassenräumen. Die Bauphase dafür wird sich voraussichtlich bis zum 1. Quartal 2022 erstrecken.

Belehrung: Das Baugelände (ein kleiner Teil des Schulhofes) darf nicht betreten werden. Jeder beachtet, dass Baufahrzeuge auf dem Hof unterwegs sind.

Am Freitag, d. 21.05.2021 ist die schriftliche Mathematikprüfung für die SuS der 10. Klassen. Wie bereits angekündigt, ist an dem Tag für alle anderen SuS der Klassen 7-9 kein Präsenzunterricht. Wie für alle schriftlichen Prüfungen ist der Beginn für 9:30 Uhr festgelegt.

Am Dienstag, d. 25.05.2021 kommen vier Vertreter der Firma muRata an unsere Schule, um die Laptops an einige SuS zu übergeben. Von dem Angebot der Schenkung wurde reichlich Gebrauch gemacht und ich freue mich, dass es bald einige SuS mehr geben wird, denen die Arbeit im Distanzlernen erleichtert wird. Aufgrund der aktuellen Corona- Bestimmungen können nicht alle SuS persönlich den Laptop überreicht bekommen. Diese SuS erhalten den Laptop im Präsenzunterricht durch ihre Klassenleiter.

Ab dem 25.05. sind alle SuS der 7. Klassen in der Potenzialanalyse.  (in der AWO „Touristenstation“ in der Dammstraße Nr. 73; 7a: Donnerstag 27.05.; 7b: Dienstag 25.05.; 7c: Mittwoch 26.05.2021) Die Klassen 7b und 7a bringen ihre negative Testbestätigung mit zur Potenzialanalyse.

Entsprechen der neuen SARS-Verordnung und der neu veröffentlichten Teststrategie des MBJS vom 19.Mai 2021 brauchen alle vollständig Genesenen oder vollständig geimpften Personen (SuS, LK, sonstiges Personal) keine Negativtests mehr vorweisen. Die betreffenden SuS, LK usw. müssen die entsprechenden Nachweise für die Dokumentation (zu welcher die Schule verpflichtet wurde) vorlegen.

  • Als Genesene gelten die Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesenennachweises besitzen und keine Krankheitssymptome aufweisen. (Ein Genesenennachweis <ist> ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher… Sprache in verkörperter oder digitaler Form, wenn die zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.)
  • Als vollständig geimpfte Person gilt, wer einen vollständigen Impfschutz besitzt und dies in einer Impfdokumentation nach §22 Absatz 1 und2 des Infektionsschutzgesetzes vorlegen kann und keine Symptome einer Erkrankung aufweist.

Sollte dies für Ihr Kind zutreffen, können Sie die notwendigen Nachweise (entsprechend der aktuellen SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung in Verbindung mit §2 Nummer 3 der Verordnung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19) in der Schule vorlegen und damit entfällt für Ihr Kind die Testpflicht.

Sehr geehrte Eltern, SuS und Kollegen! Zurzeit gibt es in den Medien wieder sehr unterschiedliche Aussagen ob und wann alle SuS zum Präsenzunterricht erscheinen. Sobald wir die entsprechenden Informationen offiziell vom MBJS erhalten, werden Sie über die Homepage darüber informiert. Bis jetzt gibt es lediglich die Aussage der Ministerin, Frau Ernst, dass man die Fallzahlen abwarten möchte und Ende Mai beraten wird.
 

Da es aufgrund der neuen Regelungen kleine Terminveränderungen gab, hier eine vorläufige Vorschau auf die nächsten geplanten Termine:

Montag-Mittwoch (31.05.-02.06.2021): mündliche Englischprüfung

Montag, d. 31.05.2021: 14:30 Uhr DB

                                  18:00 Uhr Schulkonferenz

Freitag, d. 04.06.2021: Nachschreibetermin Mathematikprüfung

Montag, d. 07.06.2021: Beratungsgespräche SuS Klasse 10 zu den Zusatzprüfungen

Dienstag, d. 08.06.2021:

  • Kl. 10: bis 8.00 Uhr: Abgabe Anträge der Zusatzprüfungen für die Verbesserung der Noten generell
  • Kl. 9: um 9:00 Uhr Verteidigung der Facharbeiten
  • Kl.7+8: Distanz-Lernen

Dienstag-Donnerstag (08.-10.06.2021): Auswertung Potenzialanalyse Klasse 7 in Einzelgesprächen

Donnerstag/Freitag, d. 10./11.06.2021: freiwillige Zusatzprüfungen Kl.10

Freitag, d. 11.06.2021: ab 10:00 Uhr zweites Beratungsgespräch für SuS Kl. 10 zu evtl. Zusatzprüfungen in Ma oder Deutsch mit Prädikatsverbesserung.

Ich wünsche allen ein schönes Pfingstwochenende!
G. Lehmann (Schulleiterin)

 

Nächste Veranstaltungen:

24. 06. 2021

bis 06. 08. 2021
 

Termine

Events

 

Leitbild

Wir bieten:

  • gute Bedingungen
  • ständige Beratungen
  • differenzierten Unterricht

 

Wir helfen, beraten und begleiten!

Und außerdem:

 

Rundgang

 

Schulrundgang

Unter

folgendem Link

finden Sie einen kleinen

Rundgang durch unsere Schule:

Schulrundgang

gemeinsam

Berufsorientierung

Hervorragend

Starke Schule

Insek

Brandenburg Logo

Medienfit